TA07-6

zurück zum 5. Tag - zur Übersicht - weiter zum 7. Tag

6. Tag: Samstag, 30.06.2007
Grosio - Chalet Villa Valania (Torre di Fraele)

Strecke: 38,29 km
Höhenmeter: 1358 m
Fahrzeit: 3:24 h

Track Strecke Profil

Nach der Katastrophennacht erscheinen wir völlig gerädert um 7 Uhr am Frühstücksbuffet, was erschreckend spartanisch aussieht. Aber wir sind einfach nur zu früh dran, so langsam füllen sich die Tische aufs angenehmste mit Essen. Nicht nur wir sind durch die Nacht angegriffen, dem Hotelchef ist das alles höchst unangenehm und auch das Küchenpersonal ist sichtlich genervt.

070630-TA-011

unser Abschied aus Grosio ............................................. Bremsbeläge richten

070630-TA-004070630-TA-006

Nach Einkäufen sind wir um 9 Uhr auf den Rädern und fahren zum Abzweig des Passo del Alpi, der uns Richtung Gavia- Passhöhe führen soll. Geplant ist, diesen nach S. Caterina abzufahren und dort Quartier zu machen im Hotel S. Matteo, wo es uns letztes Jahr so gut gefallen hatte. Auf diesen ersten 300 Hm werden wir von unglaublich vielen und überwiegend bescheuerten Motorradfahrern überholt und es wird uns klar, dass es schwierig wird, ein Quartier im Umkreis des Stilfser Jochs zu bekommen.
In einer Bar machen wir Espresso-Pause und rufen im Hotel an: ausgebucht. Noch ne Runde Espresso, weitere Telefonate und es wird deutlich, dass alles ausgebucht ist. Wir überlegen, dass wir eine Hütte nehmen müssen, die nicht per Motorrad erreichbar ist. Gleichzeitig müssen wir aber irgendwie morgen auf’s Stilfser Joch, um den Goldseetrail zu fahren! Wir entscheiden uns für das Gebiet Torre di Fraele / Lago di Cancano, da wir von hier auch gut auf Schotter zur Passhöhe kommen können.

Also fahren wir einfach komplett auf Asphalt nach Bormio und die 17 Kehren zu den Torre hinauf...

070630-TA-015

070630-TA-013070630-TA-020

...und checken im Chalet “Villa Valania” ein:

070701-TA-001

Es handelt sich um eine sehr gemütliche Unterkunft mit winzigen Kämmerchen unterm Dach mit 60x60 cm Dusche - bei den Jungs ohne Duschvorhang, bei uns mit einer Schiebetür, die sich nur diagonal durchqueren lässt. Beim Abendessen ist die Polenta angebrannt. Der Fernseher funktioniert nicht, weil die Sat-Anlage kaputt ist und der Techniker erst morgen kommt. Karten/Würfel/andere Spiele gibt es nicht, Trinkwasser ist keins vorhanden (!), die außen groß beworbene Sauna ist nicht angeschlossen.

Für das gebotene wird ein stolzer Preis gefordert (52 € HP).

D!RK-Sprüche auf der Tour:

  • Saucool!
  • Saugeil!
  • Das will ich auch!
  • Das ist mir zu teuer!
  • Ahá!
  • Warum?!
  • Die will ich haben
  • Ich fahre heute kein Fahrrad!
  • Wenn ich nicht mehr kann, leg ich mich einfach hin und decke mich mit Moos zu.
  • Das macht mich voll fertig!
  • Lass das!
  • Hör auf damit!

 

(Fahrtrichtung: von Süden nach Norden)

070630

070630HP

zurück zum 5. Tag - zur Übersicht - weiter zum 7. Tag